Programm

Der Termin muss leider verschoben werden. Als präventive Schutzmaßnahme, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verhindern, hat der UKM-Vorstand beschlossen Veranstaltungen wie Symposien, Seminare, Fortbildungen etc. abzusagen, zunächst bis Ende März.

Für der 23. und 24. März 2020 werden wir versuchen kurzfristig einen Webminar zu organisieren.

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Workshop der DGMP-Arbeitskreise
„Klinische Dosimetrie“ und „Physik und Technik in der Stereotaxie“
Münster, 23. und 24. März 2020


Zeit Themen für Montag 23.03.2020 Referent
12:00

Die Türen öffnen sich: Zusammenkommen im 
Industrie-Forum (Lobby, LG, UKM)

12:30 Begrüßung (Hörsaal L20, LG, UKM) H. T. Eich, U. Haverkamp
D. Schmitt, C. Moustakis
Block 1 Moderation: C. Moustakis, H. Treuer
13:00 Dosishomogenität in der Stereotaxie: physikalische Aspekte H. Treuer
13:25 Maße für Dosisgradienten sowie für Dosiskonformität M. Wösle
13:50 Dosis, Fraktionierung und weitere strahlenbiologische Grundlagen der Stereotaxie B. Greve / E. Gkika
14:10 MRT bei der SRS/FSRT F. Putz / V. Mengling
14:40 Gruppenarbeit / Diskussion in Kleingruppen / Industrieforum
inkl. 20 Min. Kaffeepause und Gruppenaufteilung
Block 2 Moderation: A. Schwahofer, D. Baltas
15:30 Phantombau: G. Echner
Was ist möglich - Anwendungsbeispiele A. Runz / A. Bakhtiari
16:00 Gele - Ein Standardworkflow und A. Elter
Anwendungsbeispiele
16:20 Kombination Gele und TLD im MR-Feld A. Schwahofer
16:30 Vorstellung eines zentralen Studienkonzepts für die Stereotaxie
(Diskussion in Kleingruppe)
C. Moustakis / A. Schwahofer
16:40 EPID- und In-Vivo-Dosimetrie M. Esposito / C. Moustakis 
(zum Teil auf Englisch)
17:05 Kleinfeld-Dosimetrie O. Sauer
17:30 Gruppenarbeit / Laufende Projekte / Diskussion in Kleingruppen / Industrieforum
19:00 ENDE
20:00 Abendveranstaltung

Zeit Themen für Dienstag 24.03.2020 Referent
Block 3 Moderation: D. Schmitt, A. Wittig
08:15 Welche besonderen/ergänzenden Punkte sind für die Überprüfung
durch die Ärztliche Stelle nötig?
A. Grams
08:30 Definition Stereotaxie, das Editorial C. Moustakis
Technische Qualitätsanforderungen, das Review D. Schmitt
Bildgebung für die Zielvolumen-Definition T. Gauer
Patienten-Positionierung und Zielvolumen-Lokalisation D. Schmitt
Bewegungsmanagement J. Fleckenstein
Kollimation der Bestrahlung und Strahlrichtungen W. Baus
Dosisalgorithmen für die Stereotaxie M. Fix
Genauigkeit und Präzision der Stereotaktischen Behandlungseinheiten B. Bathen
Qualitätssicherung
10:15 Gruppenarbeit / Diskussion in Kleingruppen / Industrieforum
inkl. 20 Min. Kaffeepause und Gruppenaufteilung
Block 4 Moderation: T. Brunner, U. Wolf
11:15 Lunge/Leber: Abschluss, Empfehlungen C. Moustakis
11:35 Dosimetric multicenter planning comparison studies for SBRT:
methodology and future prospective
E. Villaggi
(auf Englisch)
11:55 Die Pankreas-Studie E. Gkika
12:25 Die „Prostate SBRT with DIL Boost“ Studie in Zusammenarbeit mit
der SBRT-Arbeitsgruppe der Italienische Gesellschaft für
medizinische Physik (AIFM)
E. Villaggi
(auf Englisch)
12:55 Was erwartet der Arzt vom MPE bei der Stereotaxie
Was erwartet der MPE vom Arzt bei der Stereotaxie
(offene Diskussion)
13:15 Gruppenarbeit / Laufende Projekte / Diskussion in Kleingruppen / Industrieforum
14:15 ENDE
14:30 Besichtigung der Klinik für Strahlentherapie, UKM