Herbsttreffen 2021

Virtuelles Herbsttreffen auf der Dreiländertagung 2021

Montag, 20.09.2021, 15.15-16.15 Uhr
Raum: Zoom 2

-----------------------------

Evaluation des Herbsttreffens 2021

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zum letzten Herbsttreffen mit. Zum Umfrageformular folgen Sie bitte diesem Link.

-----------------------------

Agenda & Protokoll


Protokollantin: Melanie Grehn
Teilnehmer: 112 laut Zoom-Protokoll

TOP 1 Begrüßung
Dr. Christos Moustakis

  • Danke an Sarah Stefanowicz für die Unterstützung bei der AK Homepage
  • geplant sind zwei Treffen pro Jahr: im ersten Halbjahr, sowie im zweiten Halbjahr bei der DGMP Jahrestagung, Corona-bedingt zurzeit als Online-Veranstaltungen

TOP 2  Rückblick bisherige Treffen
Dr. Christos Moustakis

  • im Mai Update Stereotaxie
  • im Juli Vortrag und Diskussion zum AK-Review: „Schmitt et al.: Technological Quality requirements for stereotactic radiotherapy“
    (Vortrag online verfügbar, Passwort bitte per Mail bei Christos Moustakis anfragen)

TOP 3  SBRT-Planungsstudien
Dr. Christos Moustakis, Dr. Oliver Blanck

  • Lunge: Paper veröffentlicht PubMed
  • Leber: Paper in Revision beim Red Journal
  • Pankreas: Auswertung abgeschlossen, Planung weiteres AK Treffen zur Ergebnispräsentation, voraussichtlich am 16. Dezember 2021, 15-16:30
  • keine weiteren Studien durch AK aktuell geplant
  • ESTRO Workshop 2021:
    • Review: Treatment Planning Guidance in SBRT clinical trials
    • Survey: Treatment Planning Practice in SBRT

TOP 4  Patienten-spezifische Qualitätssicherung in der Stereotaxie
Dr. Bastian Bathen

  • Vorstellung der Ergebnisse (Vortrag online verfügbar, Passwort bitte per Mail bei Christos Moustakis anfragen)
  • 43 ausgefüllte Fragebögen sind eingeschickt worden (37 konv. Linacs, 7 CyberKnife, 4 Tomotherapie, 2 GammaKnife)
  • Darstellung von Anzahl Bestrahlungen pro Jahr, Entitäten, Aufteilung SRS, FSRT+SBRT, Bildgebungsverfahren
  • Verifikationsmethoden:
    • in Bezug auf Fluenzmodulierung
    • primäre Methoden: Phantom (2D/3D), EPID, Software Lösungen, seltener: Punktdosis, Film, Transmission
  • Gamma-Kriterium: am häufigsten: 3%/1mm, 2%/2mm, 3%/3mm, häufigste Passrate 95%
  • Darstellung Limitierungen bzgl. kleiner Felder

TOP 5  Next Steps
Dr. Christos Moustakis, Dr. Daniela Schmitt, Benedikt Thomann, Dr. Tobias Gauer

  • Paper zur Pankreas Planungsstudie (Dr. C. Moustakis)
  • Equipment + Durchführung von End-to-End Tests unter Bewegung (Dr. D. Schmitt)
  • Multizentrische Studie zur Untersuchung der Unsicherheiten und Applikationsgenauigkeit bei der mono-isozentrischen Bestrahlung multipler Hirnmetastasen an konventionellen Linearbeschleunigern (B. Thomann):
    • Finanzierung durch die Deutsche Krebshilfe
    • Projekt kann voraussichtlich in vollem Umfang (alle drei Phasen) stattfinden
    • Teilnehmer werden demnächst per Mail über die weiteren Schritte informiert
  • Impact of 4D-CT imaging protocol on local control in SBRT (Dr. T. Gauer):
    • weitere Infromationen siehe Vortag auf der ESTRO 2021
    • Vorstellung des Projekts auf dem nächstem Präsenz-AK Treffen
  • Planung weiterer Treffen zu techn. Qualitätsanforderungen in der Stereotaxie zur Diskussion einzelner Punkte
  • Empfehlungen für Dosisverschreibung: Task Force gebildet, Zusammenarbeit mit DEGRO AG Stereotaxie
  • OAR Constraints: siehe Gerhard et al. (2021) PubMed

TOP 6  Nächstes AK Treffen
Dr. Christos Moustakis

  • Planung AK Treffen im Frühjahr 2022, hoffentlich in Präsenz möglich

TOP 7 Sonstiges
Dr. Christos Moustakis

  • Neue Stereotaxie DIN-Norm: keine Neuigkeiten, Gruppenarbeit läuft online
  • Checkliste ärztliche Stelle: Tests laufen

TOP 8 Diskussion

  • Frage ans Publikum: Gamma-Kriterium - Abhängigkeit vom Rechen-Grid
    • Kommentar: Effekt sichtbar bspw. bei Änderungen in Kontrollpunkten bei VMAT
    • Vorschlag von Oliver Blanck: Treffen speziell zu Planverifikationen, verschiedenste Einflüsse diskutieren, Empfehlungen formulieren
  • MC basierte Planungssysteme
  • Dosisleistungsabhängigkeiten
  • Schlussfolgerung: Organisation E-Mail Aufruf durch AK Sprecher zur Bildung von Subgruppen, die bestimmte Fragestellungen diskutieren und Empfehlungen erarbeiten